Nepal 2006

Ende November war es endlich soweit, es ging nach Nepal. Nach einem problemlosen Flug über Muscat (Übernachtung im Hotel) und am nächsten Morgen nach Kathmandu waren wir endlich da. Von Kathmandu aus sind wir nach Pokhara gefahren und mit unseren Guide Ramschi und unserem Porter Jäggli zum Trekking aufgebrochen. Damit wir alle das gleiche Tempo gehen konnten, haben wir das Gepäck und Ausrüstung auf alle verteilt. Nach dem ersten harten Tag Trekking waren wir dann auch unglaublich geschafft aber glücklich. Leider haben wir an diesem Tag nur bewölktes Wetter gehabt. Am nächsten Tag : Tür auf – Sonne – Berge – Wahnsinn. Insgesamt sind wir 9 Tage durch die Berge gespurtet mit unseren 2 supernetten Nepalis. Dann zurück nach Kathmandu und noch rund 1 Woche diese beeindruckende Stadt erlebt. Wir haben viele neue Freunde gefunden. Danke dafür. Namste! nach Nepal.