Nordland – Lofoten 2008

Im Mai war es endlich wieder soweit! Nachdem uns der Fux freundlicherweise zum Zug gefahren hat, flogen wir ab Frankfurt zunächst nach Oslo. Leider hatte das Fulggerät 2 Stunden Verspätung, so dass wir prompt den Flug nach Tromsø verpassten. In Oslo wurden wir kurzerhand umgebucht und irgendwann waren wir auch in Tromsø. Irgendwann viel später haben wir dann auch unseren Mietwagen bekommen und schon ging die Reise los.

Die Verspätung spielte keine Rolle, wegen der Mitternachtssonne wars ja sowieso hell. Wir bewegten uns also in Richtung Lofoten. Dort hatten wir zunächt ein Häuschen für die erste Woche. Wir hatten uns einiges vorgenommen, z.B. Wandern, Angeln lernen… wie das aussieht und was dabei rauskam könnt ihr hier bewundern…